2015 Main Camp Braunlage - Canadian Elite Hockey Academy

Go to content

Main menu:

2015 Main Camp Braunlage

Past Camps

Canadian Elite Hockey Academy “We bring you to the next level”  

Braunlage war erneut Gastgeber für Eishockeynachwuchsspieler aus dem In- und Ausland


(Kir) Zum dritten Mal in Folge startete vom 24. bis 28. Juli 2015 in Braunlage das Hauptcamp der Canadian Elite Hockey Academy. Insgesamt 85 ambitionierte Eishockey-Nachwuchspieler im Alter von 6 bis 16 Jahren von 25 verschiedenen Vereinen aus ganz Deutschland sowie sogar zwei Spieler aus Lettland waren dieses Mal dabei, um sich intensiv im Harz für die Spielzeit 2015/16 vorzubereiten und neue Eishockeytricks zu erlernen.

Chefcoach Marc Garthe und sein hochqualifiziertes, 12-köpfiges Trainerteam hatten dafür ein äußerst anspruchsvolles Programm vorbereitet. Die Spieler, unterteilt in verschiede Alters- und Leistungsgruppen wurden täglich ca. 4 Stunden auf dem Eis trainiert. Geschult wurden das generelle Eishockey-Spielverständnis sowie diverse Lauf-, Stock- und Schusstechniken, die die Spielweise der Akteure deutlich verbesserten. Zusätzlich fanden professionelles Off-Ice-Trainings u.a. mit den Geräten des  Canadian Elite Hockey Academy Partners  „personalsportstrainer.dk“ statt.  

Auf der Agenda standen neben den vielen, unterschiedlichen Übungseinheiten aber auch wieder Fachvorträge, wie etwa zu den Themen „die Wichtigkeit einer gesunden, ausgewogenen Ernährung nicht nur für Sportler“ sowie „die Bedeutung von Teamgeist und Disziplin im Sport“. Eishockey-Videoclips sowie ein attraktives Rahmenprogramm u.a. mit einem willkommenen Besuch eines Eiscafes rundeten die abwechslungsreichen Tage in den Schulferien ab.

Direkt im Anschluss fand vom 29. bis 31.07.15 ein spezielles „Stickhandling“-Camp vor Ort statt, an welchem nochmals 30 Spieler erfolgreich teilnahmen.  

Ziemlich ausgepowert aber glücklich sowie mit weiteren Fähigkeiten und vielen neuen  Ideen ausgestattet, verabschiedeten sich die Teilnehmer, gut für die Saison 2015/16 vorbereitet, zurück in ihre Vereine.

Außerdem konnten sich während der beiden Camps auch wieder einige Spieler für das CEHA-All-Star-Team, welches an nationalen und zukünftig auch an internationalen Eishockey-Nachwuchsturnieren teilnehmen wird, empfehlen.  

Das CEHA-Team bedankt sich bei allen Teilnehmern und Unterstützern und freut sich auf ein Wiedersehen!

Group 2 winners skill testing

Player

Group

Points

1.Angelique Spicker

White

17

2.Lennart Janzen

14

1.Felix Faupel

Red

21

2.Tom Gubbe

18

1.Noah Garthe

Blue

22

2.Julius Kranz

18

1.Rene Evertz

Red-Black

16

2.Aaron Krings

14

1.Roberts Petrovics

Black

18

2.Ayla Garthe

16

 
 
Back to content | Back to main menu